erdfisch Blog

74.000 .eu-Domains gesperrt

Body: 

Der Trubel um die .eu Registrierung, oder besser das Disaster, um die neue .eu-Domain ist eigentlich vorbei. Auch wenn die Planungen gut gemeint waren, gebracht hatte es leider nicht.
Die einzelnen Phasen der Registrierung, einmal für Behörden und Markeninhaber, für Firmen und dann für den Rest der Welt, wurde ja auch durch diverse Pannen überschattet.
Da wurden zum Beispiel Domains für aberwitzige, neue Marken vergeben und die alten, etablierten Marken wurden nicht berücksichtigt oder dann kamen erforderliche Unterlagen bei den zuständigen Stellen nicht an, berechnet wurde die Bearbeitung aber dennoch.

Nun geht die EURid gegen rund 400 Registrare juristisch vor und hat in diesem Zuge gleich mal 74.000 .eu-Domains gesperrt. Sie wurden wohl aus reinen Spekulationsgründen registriert und nicht im konkreten Kundenauftrag. Einige Registratoren und Domaininhaber seien wohl ein und dieselbe Person und das sei nicht erlaubt.

Was mit den gesperrten Domains nun passiert, ob diese nun wieder freigegeben werden (und die Schlacht erneut beginnt), kommt noch auf. EURid wartet erst ein Urteil ab und dann wollen sie entsprechende Entscheidungen treffen.

Na, dann hoffen wir doch mal, dass die derzeitig laufende zweite Registrierungsphase für die neue TLD .mobi besser läuft.

Kommentare

Comments