erdfisch Blog

FIG 3.0 - Schöne neue Welt

Single image: 
Body: 

Die PHP Framework Interop Group ist ein Projekt, das seit mehreren Jahren sogenannte Standards-Empfehlungen für die Entwicklung von PHP-Anwendungen und -Libraries für seine Mitglieder formuliert.
Die Vorteile liegen auf der Hand: Kürzere Einarbeitungszeit für neue Entwickler, Wiederverwendbarkeit von Code und Wissen, Verbreitung von Best-Practices in der Community.

Während das Projekt ursprünglich nur als Werkzeug für die inzwischen 38 Mitglieder – darunter Drupal, Symfony, Zend Framework und andere Größen – des Projektes gedacht war, hat sich in den letzten Jahren die PHP-Welt basierend auf den verabschiedeten Standards-Empfehlungen massiv weiter entwickelt.

Die derzeit verabschiedeten Standards-Empfehlungen beinhalten

  • PSR-1 Basic Coding Standards
  • PSR-2 Coding Style Guide
  • PSR-3 Logger Interface
  • PSR-4 Autoloading Standard
  • PSR-6 Caching Interface
  • PSR-7 HTTP Message Interface

Das generelle PHP-Ökosystem, auch wenn es nicht direkt Zielgruppe des Projektes ist, hat viele dieser Empfehlungen in großem Maßstab adaptiert. Die Mehrzahl der neu entstehenden Projekte und Libraries nutzen PSR-1 und PSR-2, bestehende Projekte updaten ihren Code um compliant zu erden. Der Autoloading Standard PSR-4 ist nicht mehr weg zu denken, Composer und Packagist haben basierend auf dieser Empfehlung den Defacto-Standard für Packaging von PHP Anwendungen implementiert. Logging (PSR-3) und das Handling von HTTP Requests (PSR-7) wurden vereinheitlicht und werden in vielen großen Projekten – auch in Drupal 8 - verwendet.

Derzeit ist eine weitere Standards-Empfehlung, PSR-13 Hypermedia Links, in Review- und 10 weitere in Draft-State. Die Zukunft lässt also einiges Erwarten.

Die Zeit dreht sich weiter und derzeit läuft ein Voting unter den Mitgliedern der FIG ob der Scope den die Gruppe für sich etabliert hat, nur Standards Empfehlungen für sich selbst zu entwickeln, noch ausreicht, oder ob man der allgemeine Standards Body für die PHP Community im Ganzen werden will.
Der Vorschlag wird kontrovers diskutiert und kann auf der Mailingliste nachverfolgt werden.

Es hat sich gezeigt, daß die PHP Community als Ganzes dazu bereit ist in großem Maßstab gemeinsame Standards zu implementieren und zu nutzen, wie das Beispiel Composer und die Adaptionsrate der anderen PSRs zeigt.
Die Zusammenarbeit basierend auf gemeinsamen Standards-Empfehlungen nach dem Vorbild der Internet Engineering Task Force (IETF) scheint der richtige Weg.

Das Voting ist noch Aktiv bis zum Ende dieser Woche, jedoch zeichnet sich bereits jetzt ab, daß – trotz der kontroversion Diskussion – wohl die Mehrheit der Mitglieder der FIG dem Vorschlag zustimmen und in Zukunft anstreben wird, der allgemeine Standards Body für die PHP Community zu werden: von 38 Mitgliedern haben bereits 31 abgestimmt, die Mehrheit von 19 Mitgliedern ist dafür, bei 7 Gegenstimmen und 2 Enthaltungen wird es wohl nicht mehr aufzuhalten sein.

Gute Aussichten für die PHP-Community weltweit.
FIG 3.0 – Schöne neue Welt.

01.10.2016: Das Voting ist nun offiziell beendet. Mit 22 Stimmen dafür, 7 Stimmen dagegen und 2 Enthaltungen ist die einfache Mehrheit erreicht und die Änderung beschlossen.

Kommentare

Comments