BĂ€rtiges Druplicon mit D7 Schriftzug vor einem Spinnwebenhintergrund
12.06.2023

Drupal 7 EOL: "one more year!"

Drupal 7 erhĂ€lt die dritte und letzte Support-VerlĂ€ngerung. Statt wie bisher angekĂŒndigt im November 2023 ist jetzt erst im Januar 2025 Schluss – dann aber endgĂŒltig!

Nun also doch: in seinem "Public Service Announcement" vom 07. Juni 2023 hat das Drupal Security Team verkĂŒndet, dass die Version 7 Drupals eine nochmalige Support-VerlĂ€ngerung von einem guten Jahr spendiert bekommt. Das zuletzt fĂŒr den November 2023 anvisierte Support-Ende wird damit ein drittes – und definitiv letztes – Mal verschoben, und zwar auf den 5. Januar 2025. Der neue Termin ist somit auf den Tag genau 14 Jahre nach dem Erscheinungsdatum der Version 7.0 am 5. Januar 2011.

"On February 23, 2022, we announced that we would be extending the End-of-Life for Drupal 7 until at least November 1, 2023.

Today, we are officially announcing that Drupal 7 will reach its end of life on January 5, 2025.

This will be the final extension."

Quelle: drupal.org

Der "Methusalem" unter den Drupal-Versionen lebt also noch ein wenig weiter, und schlĂ€gt mit der erneuten Support-VerlĂ€ngerung und einem UnterstĂŒtzungszeitraum von dann zusammengerechnet 14 Jahren sogar den einstigen Microsoft-"Dauerbrenner" Windows XP (12 œ Jahre Support).

Immer noch viele D7-Projekte aktiv

Damit reagiert Drupal auf den Umstand, den wir auch in unserem "Fokus-Thema: Drupal 7 auf Drupal 10 Migration" bereits angesprochen haben: noch immer ist die Version 7 weltweit die Drupal-Version mit der grĂ¶ĂŸten Verbreitung; noch immer haben also nicht genug Seitenbetreiber die Entscheidung getroffen oder in die Tat umgesetzt, diese inzwischen ĂŒber 12 Jahre alte Drupal-Version durch ein moderneres System abzulösen.

Somit gibt es also nochmal ein gutes Jahr extra an Zeit, die nach wie vor notwendigen Schritte einzuleiten, um eine Drupal 7 auf 10 Migration zu planen und in die Wege zu leiten. Denn an der grundsĂ€tzlichen Ausgangssituation Ă€ndert sich nichts: Drupal 7 ist und bleibt ein System auf Abruf, und der Abschied in Raten ist dabei in vollem Gange. Das zeigt sich auch daran, dass das Security-Team trotz der nochmalig verlĂ€ngerten Frist gewisse Änderungen in der "security policy" fĂŒr Drupal 7 einfĂŒhrt:

Effective August 1, 2023, the Drupal Security Team may choose to publicly post moderately critical and less critical issues affecting Drupal 7 in the public issue queue for resolution, as long as they are not mass-exploitable.

Quelle: drupal.org

Die Betreuung wird zwar fortgesetzt, aber deutlich reduziert

Der Support-Fokus wird also in den verbleibenden 18 Monaten bis Anfang 2025 darauf liegen, etwaige noch auftretende schwerwiegende SicherheitslĂŒcken zu beheben. Weniger oder moderat kritische SicherheitslĂŒcken werden fĂŒr Drupal 7 hingegen nicht mehr direkt behoben. Stattdessen werden sie ggf. in der Issue-Queue von Drupal 7 veröffentlicht, fĂŒr den Fall, dass jemand aus der Community oder von den verbleibenden Betreibern Drupal 7s sich verantwortlich fĂŒhlen sollte, hierfĂŒr Patches zu verfassen.

Auch andere Drupal 7 Services werden nach und nach eingestellt

Einige weitere Änderungen, wie der Umstand, dass gegenwĂ€rtig unsupportete Drupal 7 Module keinen neuen Maintainer bekommen können, der Support fĂŒr den Betrieb Drupals auf einer Windows-Hosting-Umgebung eingestellt wird oder auch, dass Drupal 7 Distributionen nicht mehr via drupal.org kreiert werden können, sind weitere Zeichen dafĂŒr, dass der Support fĂŒr Drupal 7 sich kĂŒnftig auf ein Minimum beschrĂ€nken dĂŒrfte.

Immer noch auf Drupal 7? Nutzen Sie die Chance, die die erneute SupportverlÀngerung bietet

18 Monate klingen vielleicht erst einmal nach viel Zeit. Aber gerade bei komplexen Webprojekten mit einer umfangreichen Business-Logik ist so ein Zeitraum nicht einmal besonders hoch gegriffen, wenn es darum gehen soll, das System einer Bestandsaufnahme zu unterziehen, dann einen Neuaufbau zu planen und zu konzeptionieren und diesen schließlich auch mit ausreichend Zeitpuffer fĂŒr Tests und QualitĂ€tssicherung durchzufĂŒhren. Mehr dazu erfahren Sie entweder in unserem "Fokus-Thema: Drupal 7 auf Drupal 10 Migration" oder wenn Sie uns direkt ansprechen.


Bildnachweise:

Schlagworte

drupal 7 support