Henjo Porträt
26.07.2021

Meet the Crew: Henjo

„Bei erdfisch übernimmt man schnell Verantwortung.“ 

Henjo ist Junior-Projektmanager bei erdfisch und unterstützt uns zu 100 Prozent remote aus Berlin. Er überrascht uns immer wieder mit seinen Talenten, die er teils nebenberuflich ausübt. Wer Henjo noch nicht kennt, dem sei seine Website ans Herz gelegt.

Interview mit Henjo

Beschreibe dich in drei Hashtags!

#juniorpm
#nichtsgerafftunddochgeschafft
#boogieman

Nenne drei Dinge, ohne die du nicht arbeiten kannst.

Laptop, anständige Bildschirmgröße, ein gutes Betriebsklima mit viel Kaffee

Seit wann arbeitest du bei erdfisch - und warum bist du gerne dabei?

Ich bin seit Herbst 2019 Teil der Crew. Bei erdfisch geschieht alles auf Augenhöhe, die Kollegen sind mit echter Begeisterung für den Job dabei. Frank und Fabian sind immer um "good leadership" bemüht. Unsere Feiern und die Drupal-Events (als sie noch möglich waren) waren immer toll.

Bei erdfisch übernimmt man schnell Verantwortung. Man darf sich dabei ständig weiterentwickeln und mit der Zeit auch in andere Bereiche hineinwachsen.

Was hast du vorher gemacht?

  • Mehrfach versucht zu studieren – nie abgeschlossen und dann akzeptiert, dass ich einfach Praxis brauche
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Geoinformationswesen
  • und immer viel, viel Musik...

Du bist Projektmanager bei erdfisch. Was machst du eigentlich den ganzen Tag?

Ich stelle mich tagtäglich den Wünschen und Problemen der Kunden. Entweder löse ich die Anforderungen selbst oder ich präzisiere sie und gebe sie an die Entwickler aus unserem Team weiter.

Ich begleite Projekte aktiv und weiß im Idealfall immer Bescheid, wie die Situation gerade auf allen Seiten aussieht. Dazu gehört auch, dass ich Tickets erstelle und Dokumentationen aktualisiere und immer versuche, die knappen Kapazitäten einzuplanen.

Wofür schlägt dein Herz noch?

  • Musik machen in Bands und anderen Ensembles und daraus Videos schneiden.
  • Wenn neben der Musik noch Zeit bleibt, beschäftige ich mich gerne mit Videospielen. Besonders solche, in denen man selbst entscheiden kann, was man als Nächstes tut, aber auch Spiele, die darauf abzielen, Neues zu erschaffen und zu erweitern. Dazu zählt natürlich Minecraft, aber auch Städtebau-, Verkehrs- und Wirtschaftssimulationen. 
  • Dinge des echten täglichen Lebens, wie: die Familie treffen, gutes Essen und natürlich Omis Eierkuchen.

Lieber Henjo, wir möchten dein Organisationstalent und deine kreativen Ideen nicht mehr missen, ebensowenig wie die spontanen Live Stream-Jam Sessions!

Meet Henjo @ "Henjo Productions" und auf LinkedIn

Schlagworte

team