Die ZEIT startet offiziell heute ihr neues Portal gegen Rechtsradikalismus Netz gegen Nazis. Woran erdfisch mit ZEIT online die letzten Wochen gebastelt haben wurde gestern Abend um 20.00 Uhr im kleinen Kreise vom Hamburger BĂŒro aus gelauncht.

Das Portal fungiert als großes Lexikon mit vielen hochwertigen Artikeln zum Thema. Prominente geben ihr Statement in Form von Videos ab, zudem lĂ€dt die Website zur Diskussion ein und bietet betroffenen Hilfestellung.

Das System lĂ€uft, wie auch die ZEIT online Leserkommentare unter dem Open-Source CMS Drupal, fĂŒr das einige neue Module geschrieben wurden, insbesondere eine auf Postleitzahlen basierende Benutzer-Umkreissuche und eine Bibliographie zum leichten auffinden relevanter Literatur.

Da der Launch die darauf folgenden Tage massiv durch die Medien begleitet wird - Partner sind unter anderen der DFB, das ZDF und StudiVZ - war eine sinnvolle Caching-Strategie zu entwicklen, die zusÀtzlich zum Caching das Drupal von Haus aus beinhaltet, auch noch die Möglichkeit bietet, ausgewÀhlte, besonders Last intensive oder stark angefragte Seiten, komplett statisch auszuliefern.

Das in Verbindung mit einem Mehr-Server-System und der ZEND-Platform, die wir auch dieses mal wieder - hauptsĂ€chlich fĂŒr das Reporting - im Einsatz haben, hat mir gestern Abend, nur wenige Stunden nach dem Launch tatsĂ€chlich eine ruhige Nacht ohne großartige Bedenken beschehrt.

Und jetzt, etwa 16 Stunden nach dem Launch, lÀuft alles - wie erwartet - einwandfrei.

Profilfoto Frank Holldorff

Frank Holldorff

GeschĂ€ftsfĂŒhrer